Wie Sie WhatsApp Business auf mehreren Geräten nutzen

Wer WhatsApp Business auf mehreren Geräten nutzen möchte, dem bietet der beliebte Messenger dafür zwei Möglichkeiten.

  1. WhatsApp auf mehreren Geräten: WhatsApp Web und WhatsApp Desktop
  2. WhatsApp auf beliebig vielen Geräten: WhatsApp Business API
  3. FAQ zur Verwendung von WhatsApp auf mehreren Geräten
  4. WhatsApp auf mehreren Geräten DSGVO-konform nutzen: Userlike

1
Whatsapp Business auf mehreren Geräten: WhatsApp Web bzw. WhatsApp Desktop

WhatsApp Web kennen die meisten bereits aus dem privaten Gebrauch: Über die URL web.whatsapp.com können Nutzer auf einem beliebigen Endgerät über den Browser mit ihren Kontakten chatten. Genauso können Sie auch mit der WhatsApp Business App mehrere Geräte nutzen. Auf Desktop-Geräten können Sie Whatsapp Business alternativ als Programm installieren (WhatsApp Desktop) anstatt den Umweg über den Web-Browser zu gehen.

WhatsApp Web und WhatsApp Desktop sind seit dem Release der Multi-Geräte-Funktion noch bequemer geworden: Die verknüpften Geräte sind nicht länger abhängig von einem Smartphone. Das Handy muss also nicht mit dem Internet verbunden sein, damit Sie WhatsApp über die von Ihnen angebundenen Geräte nutzen können. Allerdings können Sie nur noch bis zu vier weitere Geräte verknüpfen und Smartphones oder Tablets werden (noch) nicht unterstützt.

WhatsApp Web bzw. Desktop eignen sich vor allem für Einzelunternehmer, die flexibel zwischen Smartphone und Laptop bzw. PC wechseln möchten, beispielsweise um Nachrichten schneller mit einer haptischen Tastatur zu beantworten. Auch für kleine Unternehmen, die Ihren WhatsApp-Kanal mit einem kleinen Service-Team betreuen, ist WhatsApp Web bzw. Desktop eine gute Wahl. Dabei erhält jeder Mitarbeiter ein verknüpftes Gerät und kann darüber auf den WhatsApp-Account des Unternehmens zugreifen.

Anleitung

1. Öffnen Sie die URL web.whatsapp.com auf dem Gerät, das Sie verknüpfen möchten. Es wird ein QR-Code angezeigt.

2. Android-Nutzer gehen nun in der WhatsApp Business App über die drei Punkte zum Reiter "Verknüpfte Geräte" > "Gerät hinzufügen". iOS-Nutzer tippen auf Einstellungen > "Gerät hinzufügen".

3. Es öffnet sich ein QR-Code-Scanner, mit dem Sie nun direkt den angezeigten QR-Code auf web.whatsapp.com scannen können

Screenshot von WhatsApp Business App
In den Einstellungen der WhatsApp Business App können Sie bis zu vier Geräte verknüpfen.

Vorteile

  • Die Verwendung von WhatsApp Web und WhatsApp Desktop ist kostenlos
  • Nutzung von WhatsApp Business in der gewohnten Anwendungsoberfläche

Nachteile

  • Die WhatsApp Business App ist nicht DSGVO-konform
  • Alle Mitarbeiter arbeiten unter dem gleichen Namen; eine Nachverfolgung ist nicht möglich.
  • Wichtige Servicefunktionen für Teams wie Weiterleitungen und Notizen fehlen der WhatsApp Business App auch bei Verwendung der Web- und Desktop-Version.
  • WhatsApp Business ist bei dieser Variante fest an die verknüpften Geräte gebunden. Sie müssen also im Krankheitsfall und bei Abwesenheiten im Team durchgereicht werden.
  • Einige Grundfunktionen Ihres WhatsApp-Business-Accounts stehen über die verknüpften Geräte nicht zur Verfügung, wie das Einsehen vom Live-Standort (Android + iOS), das Erstellen von Broadcast-Listen (Android + iOS) oder das Löschen oder Leeren von Chats (iOS).

WhatsApp Business: Datenschutz, Beispiele und erste Schritte

In diesem Guide finden Sie alle wichtigen Informationen zum Einsatz von WhatsApp im Unternehmen.

Kostenlos herunterladen

2
Whatsapp Business auf beliebig vielen Geräten: WhatsApp Business API

Die WhatsApp Business API ermöglicht Unternehmen WhatsApp mit einer professionellen Unternehmenssoftware zu verbinden und WhatsApp auf beliebig vielen Geräten zu nutzen. Jeder Service-Mitarbeiter erhält einen eigenen Account für den gemeinsamen WhatsApp-Posteingang und beantwortet von hier aus alle eingehenden Service-Anfragen.

Diese professionelle Kunden-Messaging-Software stellt nicht WhatsApp selbst zur Verfügung, sondern ein offizieller WhatsApp Business Solution Provider (BSP). Der Funktionsumfang unterscheidet sich daher von Anbieter zu Anbieter. Userlikes Message Center bietet zum Beispiel effiziente Servicefunktionen wie die Weiterleitung von Chats, automatische Übersetzungen, Kundenprofile und Chatbot-Automatisierung.

Diese Lösung eignet sich für alle Unternehmen, die WhatsApp mit professionellen Service-Features für Sales und Service nutzen möchten. Vor allem Mittelständler und große Unternehmen profitieren von der Möglichkeit mit Userlike verschiedene Tools mit WhatsApp zu verbinden (z.B. CRMs, Team-Chats, etc.) und Mitarbeitern verschiedene Rollen und Rechte zuzuteilen.

Anleitung

1. Bei einem WhatsApp-Business-Partner registrieren: Wählen Sie eine WhatsApp-kompatible Kunden-Messaging-Lösung . Wenn Sie sich für Userlike entscheiden, erstellen Sie sich zuerst einen kostenlosen Account und folgen dann diesen weiteren Schritten:

2. API-Schlüssel generieren: Füllen Sie das Antragsformular aus und folgen Sie dem einfachen Anmeldeprozess, bei dem Sie Ihren Facebook-(Meta)-Business-Account verknüpfen und Ihre WhatsApp-Telefonnummer verifizieren lassen. Nachdem Ihre WhatsApp Nummer erfolgreich verifiziert wurde, wird der WhatsApp API-Key generiert.

3. (Optional) Facebook-(Meta)-Business-Account verifizieren: Sollten Sie Ihren Meta-Business-Account noch nicht verifiziert haben, laden Sie die hierfür benötigten Dokumente im Meta Business Manager hoch. Solange Ihr Account noch nicht vollständig verifiziert ist, steht Ihnen nur eine begrenzte Anzahl an Konversationen zur Verfügung.

4. Kunden-Messaging-Lösung mit WhatsApp API verbinden: Geben Sie nun den API-Schlüssel in Ihrem Userlike Dashboard ein, um die Verbindung zu WhatsApp herzustellen. Je nach Paket , können Sie nun mehrere Mitarbeiter (4,10, 20 oder beliebig viele) mit dem zentralen Message-Center verbinden.

Userlike Message Center
Jedes Team-Mitglied erhält Zugang zum Userlike Message Center, um WhatsApp Business auf mehreren Geräten zu nutzen.

Vorteile

  • Sie können WhatsApp DSGVO-konform mit mehreren Geräten nutzen.
  • Alle Teammitglieder erhalten einen eigenen Mitarbeiter-Account.
  • Ihrem Service-Team stehen erweiterte Funktionen für professionellen Kundenservice zur Verfügung, wie Chatbot-Integration und weitere Automation.
  • Teilen Sie Mitarbeitern Rollen und Zugriffsrechte zu, um die Arbeit im Team zu organisieren.
  • Der zentrale Posteingang kann auch für andere Messaging-Kanäle, wie Website-Chat oder Facebook Messenger genutzt werden.

Nachteile

  • Der WhatsApp BSP berechnet eine monatliche Gebühr für die Kundenkommunikationssoftware.
  • Wie viele Geräte Sie mit WhatsApp Business gleichzeitig nutzen können, hängt davon ab, wie viele Mitarbeiter-Accounts (bei Userlike nennen wir diese "Operatoren-Plätze") Ihr gebuchtes Paket beinhaltet.
  • WhatsApp berechnet bei mehr als 1000 Unterhaltungen im Monat eine Gebühr pro Unterhaltung.

3
FAQ zur Verwendung von WhatsApp auf mehreren Geräten

Ist die Nutzung von WhatsApp Web bzw. WhatsApp Desktop DSGVO konform?

Nein, da die WhatsApp Business App, auf deren Grundlage sowohl WhatsApp Web als auch WhatsApp Desktop arbeiten, die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht erfüllt.

Ist die Nutzung der WhatsApp API DSGVO konform?

Ja, da die API-Schnittstelle einen Zugriff auf gespeicherte Kontakte und andere Metadaten verhindert.

Kann ich WhatsApp Business auf mehreren Handys nutzen?

Bisher ist es noch nicht möglich, die WhatsApp Business App auf zwei Handys zu nutzen, sondern nur auf einem Handy und vier weiteren Desktop-Geräten.

Kann ich WhatsApp und WhatsApp Business gleichzeitig nutzen?

Theoretisch ist es möglich, die private WhatsApp-Anwendung und WhatsApp Business auf einem Smartphone parallel zu nutzen, solange man dafür unterschiedliche Rufnummern nutzt.

4
WhatsApp Business auf mehreren Geräten DSGVO-konform nutzen: Userlike

Mit Userlike nutzen sie die WhatsApp Business API DSGVO-konform. Als deutscher WhatsApp-Business-Solution-Partner erfüllt unsere Software alle Voraussetzungen, damit Sie WhatsApp auf mehreren Geräten sicher nutzen können:

  1. Alle Chat-Daten werden sicher und DSGVO-konform auf Servern innerhalb Deutschlands gespeichert.
  2. Im Chat-Widget kann eine Datenschutzerklärung eingebunden werden.
  3. Daten können mit einem Verfallsdatum versehen werden, damit sie automatisch gelöscht werden.
  4. Detaillierte Informationen zum Thema DSGVO und WhatsApp finden Sie in unserem Artikel "WhatsApp im Unternehmen - was sagt der Datenschutz?"

Haben Sie noch Fragen, wie Sie WhatsApp Business auf mehreren Geräten nutzen oder die WhatsApp Business API einrichten? Dann kontaktieren Sie uns über unseren Chat. Sind Sie schon sicher, dass Sie direkt Userlike und WhatsApp in Ihrem Unternehmen einsetzen möchten? Dann starten Sie direkt mit unserer kostenlosen 14-tägigen Testphase.

Relevante Ressourcen zum Thema WhatsApp Business