Der neue Website-Messenger – Modernes Messaging auf Ihrer Webseite

Wie oft kommt es vor, dass ein neuer Besucher auf Ihrer Website landet und den Kauf sofort in der ersten Sitzung abschließt?

Reales Kundenverhalten ist chaotisch. Ein Besucher kommt auf Ihre Seite, verlässt sie, erinnert sich (oder wird erinnert), kommt zurück, verlässt sie, kommt zurück und dann, vielleicht, kauft er – und das alles passiert auf unterschiedlichen Endgeräten. Wenn alles gut läuft, wiederholt sich der Kreislauf.

Unser altes Live-Chat-Widget ermöglichte lediglich, in sich abgeschlossene Chats in Echtzeit zu führen. Doch wir haben erkannt, dass eine Kommunikationsplattform, die zeitunabhängiges Messaging unterstützt, tatsächliches Kundenverhalten viel besser abbildet. Eine Plattform, bei der Ihre Kunden ganz einfach zurück in eine zuvor begonnene Unterhaltung wechseln können.

Deshalb haben wir ein komplett neues Widget für Web-Chats entwickelt. Ohne weitere Umschweife möchte ich ich Ihnen das neue Widget vorstellen, das modernes Messaging auf Ihre Website bringt: der Website-Messenger.

Lassen Sie uns Schritt für Schritt alles durchgehen.

1
Neuer Chat-Button

Der erste sichtbare Unterschied ist der neue Chat-Button. Neben einigen Design-Verbesserungen, hat sich auch das Verhalten des Chat-Fensters verändert. Wenn ein Nutzer Ihre Seite besucht, erscheint zunächst der Chat-Button und einige Sekunden später wird automatisch eine subtile Willkommensnachricht gesendet.

Nebenbei haben wir ein Problem gelöst, das den früheren Button geplagt hat: Inhalte wie Gütesiegel , die direkt neben dem Chat-Button platziert waren, konnten nicht mehr angeklickt werden. Mit unserem neuen Button, nimmt jedes Element nur genau den Platz ein, den es braucht.

2
Messenger Board

Grafik vom Userlike Messenger Board.

Ein großer Unterschied zwischen reinem Live-Chat und Kunden-Messaging ist, dass Unterhaltungen sowohl neu als auch wiederkehrend sein können.

Um diese Auswahl im Messenger darzustellen, haben wir eine Startseite zwischengeschaltet: das Messenger Board. Wenn ein Besucher auf den Chat-Button klickt, öffnet sich zunächst diese Ansicht. Der Besucher kann hier auswählen, ob er eine neue Unterhaltung starten oder zu einer alten zurückkehren möchte.

Wenn Sie Datenschutzbestimmungen oder andere Links einbinden möchten, erscheinen diese ebenfalls an dieser Stelle.

3
Gesprächshistorie und Verifizierung

Vom Messenger Board aus können Ihre Kontakte eine neue Unterhaltung beginnen oder eine vorherige wiederaufrufen.

Grafik vom Userlike Messenger Board.

Wenn Ihre Kontakte ihre Cookies nicht gelöscht haben, können sie wieder in die begonnenen Unterhaltungen eintauchen. Wenn es um eine Unterhaltung geht, die von einem anderen Gerät aus oder vor dem Leeren der Cookies begonnen wurde, muss sich der Kontakt kurz identifizieren. Beispielsweise indem er seine E-Mail-Adresse angibt und den Code angibt, der in seinem Postfach landet.

Sobald sich der Kontakt verifiziert hat, kann er eine Unterhaltung wählen, die er fortsetzen möchte. Ihre Kontakte können diverse Unterhaltungen führen, so dass verschiedene Themen und Probleme separat gehalten werden.

Mehr Informationen zu den Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in diesem Tutorial .

4
Tschüss, Kontaktformular

Grafik von asynchronem Chat mit Userlike.

Das Offline-Kontaktformular ist Geschichte. Stattdessen wird eine Unterhaltung entweder live (synchron) oder zeitversetzt (asynchron) geführt, genauso wie es beispielsweise bei WhatsApp funktioniert.

Wenn ein Kontakt eine Unterhaltung startet, während kein Operator verfügbar ist, erhält er eine Standard-Nachricht, die ihn bittet eine Frage oder Feedback sowie seine Kontaktdaten zu hinterlassen, so dass er so schnell wie möglich eine Nachricht erhält.

Wenn ein Operator gerade online ist, während der Kontakt seine Informationen hinterlässt, werden beide sofort miteinander verbunden.

5
Moderne Messenger-Funktionen

Mit unserem neuen Widget bringen wir modernes Messaging auf Ihre Webseite. Der Website-Messenger hat alle Funktionen, die eine fortschrittliche Messenger-App besitzt, plus weitere spezifische Tools für den Online-Vertrieb und Kundensupport:

Volle Emoji-Auswahl. In unserem alten Widget war die Anzahl der verfügbaren Emoji begrenzt. Jetzt können Sie und Ihre Kontakte auf die ganze Browser-Emoji-Palette zugreifen.

Multimedia-Unterstützung. Schicken Sie Dateien einfach hin und her. Teilen Sie Bilder und schauen Sie sich Videos direkt im Messenger an.

Sprachnachrichten. Sprachaufnahmen haben innerhalb von Messenger-Apps ein großes Comeback erlebt und Sie können Ihren Service-Mix nun auch mit diesem Medium ergänzen.

Grafik zeigt Emoji, Video und Sprachnachricht im Chat-Fenster.

Da die Kommunikation nun jederzeit fortgesetzt werden kann, können bestimmte Aktionen, die zuvor dem Ende des Chats vorbehalten waren, schon während des Chats ausgeführt werden. Darunter fällt zum Beispiel das Bewerten des Services oder das Anfordern von Chat-Transkripten, was für den Kunden nun jederzeit vom Eingabefeld aus möglich ist.

6
Weitere Design-Anpassungen

Hier sind einige weitere Design-Änderungen, die eine Erwähnung wert sind:

Grafik zeigt Beispiel für eine einfache Unterhaltung im neuen Website-Messenger.

Mühelose Farbgestaltung. Wir haben die Anzahl der Farben, die Sie für das Widget wählen können bewusst reduziert. Zum einen macht es die Gestaltung eines professionellen Widgets leichter. Zum anderen spiegelt es das minimalistische Design wider, das Nutzer von privaten Messenger-Apps kennen.

Mobilorientiertes Design. Im Vergleich zu unserem alten Chat-Widget werden Sie feststellen, dass unser Website-Messenger länger und schlanker ist. Das erlaubt uns eine stimmige Nutzererfahrung für Desktop und Mobile anzubieten. Außerdem gibt den Inhalten mehr Platz. Außerdem “klebt” der Messenger nicht am unteren Rand des Bildschirms, wie es das alte Chat-Widget getan hat, so dass er luftiger wirkt.

Minimales Branding. Wir sind zu einem ruhigeren Branding-Setup übergegangen. Wichtigtuerische Formulierungen wie "Powered by..." oder "Angetrieben von..." wurden gestrichen. Wir sind uns sicher, wenn Ihre Kontakte an einer Kunden-Messenger-Lösung wie Userlike interessiert sind, wird ein einfaches “U” seinen Zweck erfüllen. Für die große Masse Ihrer Kunden, die keine Verwendung dafür haben, ist es klein genug, um nicht ins Auge zu fallen.

Wir hoffen, dass Ihnen der neue Website-Messenger genauso gut gefällt wie uns. Viel Spaß beim Chatten!