Google Analytics Tutorial

Schritt 1

Gehen Sie in die Widget-Übersicht in Ihrem Dashboard und klicken Sie auf ein Chat-Widget, um es zu bearbeiten. Öffnen Sie den Tab "Chat" > "Verhalten" und aktivieren Sie die Tracking-Integration mit Google Analytics im Bereich "Tracking". Das Widget wird nun Userlike Chat-Events tracken und seine Daten werden in Ihrem Google Analytics-Account erscheinen.

Falls Sie Google Analytics als Tracking-Tool für mehrere Ihrer Chat-Widgets ausgewählt haben, werden deren gesammelte Daten die Informationen in Ihrem Google Analytics ausmachen.

Schritt 2

Nach einem Tag sollte die Aktivität Ihres Chat-Widgets in Google Analytics einsehbar sein. Um diese Daten einzusehen müssen Sie sich zunächst einmal in Ihr Google-Analytics-Konto einloggen, dann zum "Behavior" Reporting gehen und auf "Events" klicken. Die Daten Ihres Chat-Widgets können Sie dann unter der Userlike_Chat category einsehen.

Schritt 3

Klicken Sie auf diese Kategorie und Sie erhalten eine Übersicht über die verschiedenen Events, die von Ihrem Chat-Widget nachverfolgt werden.

EventBeschreibung
Webuser_sent_messageAnzahl der von Ihren Nutzern versendeten Nachrichten
Webuser_received_messageAnzahl der von Ihren Operatoren versendeten Nachrichten
Proactive_chat_offered_to_webuserAnzahl der gesendeten proaktiven Chat-Einladungen
Proactive_chat_session_startedAnzahl der durch eine proaktive Chat-Einladung gestarteten Chats
Chat_session_startedAnzahl der durch einen Webvisitor gestarteten Chats
Offline_message_sentWert zeigt, wie oft das Kontaktformular genutzt wurde

Schritt 4

Klicken Sie auf eines dieser Events, z.B. "Chat_session_started", um zusehen welcher Ihrer Operatoren mit diesem Event verbunden ist. Ihre Operatoren sind ein Event-Label, dies hilft Ihnen dabei nach zu verfolgen welcher Ihrer Operatoren welchem Event zugeordnet wurde.

Schritt 5

Das Event "Offline_message_sent" trägt kein Operator-Label, da diese Information Operator-unabhängig ist.

Schritt 6

Um die Performance einzelner Operatoren nachzuvollziehen müssen Sie lediglich auf den Namen des Operators klicken und schon erhalten Sie eine Grafik, die Ihnen Auskünfte über Ihren Operatoren gibt.